EnglishGerman
EnglishGerman

Drau Paddelweg 2021: Das ist Neu bei Etappen, Verleih und Preisen

Kanu für Drau Paddeln

Von Lienz bis Lavamünd, 210 Kilometer mit dem Kanu durch ganz Kärnten – das bietet der Drau Paddelweg auch 2021. In den vergangenen Monaten hat das Team intensiv an der Weiterentwicklung gearbeitet und das Service für alle Paddler ausgebaut. Damit wird das Paddeln auf der Drau noch bequemer und einfacher. Aber der Reihe nach.

Kürzere Etappen für mehr Genuss

Die Etappen entlang des Drau Paddelweges wurden aktualisiert und überarbeitet. Vor allem im südlichen Teil Kärntens wurden die Etappen etwas verkürzt, damit Paddler weniger Kraftwerke zu umgehen haben. Liegt ein Kraftwerk auf der Strecke, muss das Kanu rechtzeitig davor raus aus dem Wasser und am Landweg bis zur nächsten Einstiegsstelle transportiert werden. Mitunter ist es etwas mühsam, wenn das Paddelvergnügen dadurch unterbrochen wird. Deshalb sind jetzt die Etappen optimiert und bieten damit den Paddeln noch mehr Komfort auf der Strecke.

Bessere Orientierung auf dem Wasser und an Land

Kräftig investiert wurde am Drau Paddelweg auch in die Infrastruktur entlang des Ufers. Die Ein- und Ausstiege sind in diesem Jahr noch besser beschildert und von weitem aus erkennbar. Das gilt genauso für die Bootablageplätze. Vor Ort können sich Paddler somit auf die Orientierungshilfen verlassen. Zusätzlich gibt es online zu jeder Etappe genaue Details, die über die Karte abgerufen werden können. Tipp: Wer eine Tour plant, sollte sich vorab die Strecke digital ansehen. Auf der Karte sind zusätzlich viele Tipps für die Tour zu finden – egal, ob jemand alleine auf der Drau paddelt oder eine geführte Tour mit Guide bucht.

Ein paar Klicks bis zum Paddelabenteuer

Technisch weiter entwickelt wurde die Webseite des Drau Paddelweges. Das Online-Buchen von Touren und Ausrüstungen ist jetzt noch einfacher. Es braucht nur ein paar Klicks, um sich sein Kanu, eine Tour, ein Packages oder eine geführte Tour zu sichern. Egal, ob vom Wohnzimmer oder Hotelzimmer aus. Ganz neu ist das erweiterte Shuttleservice in Südkärnten. Damit werden die Etappen und Touren in der Nähe vom Klopeiner See noch attraktiver für einen Ausflug.

Drau Paddelweg – stetiger Ausbau der Strecken

Das Team und die Guides vom Drau Paddelweg sind immer wieder auf den einzelnen Etappen unterwegs und halten Ausschau nach Verbesserungen. Auch das Feedback der Paddler ist wertvoll. Stetig entwickelt sich der Drau Paddelweg weiter. Schritt für Schritt wird die Drau in Kärnten zu einem Erlebnisraum für Paddler, immer mit Bedacht und Rücksicht auf die Natur. Schließlich ist diese das Highlight.

Preise, Verleih, Ausrüstung

Obwohl das Service entlang des Drau Paddelweges auch 2021 ausgebaut wurde, bleiben die Preise für Touren, Verleih und Ausrüstung attraktiv. Somit können auch Familien gemeinsam das Naturerlebnis genießen und sogar öfters zum Paddelabenteuer auf der Drau aufbrechen. Egal, ob Tagesausflug oder Mehrtagestour. Mit Guide oder lieber individuell auf eigene Faust.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email